Dietmar Gosch, Heinz-Klaus Kroppen, Siegfried Grotherr, Gerhard Kraft

DBA-Kommentar

2021

ISBN der Online-Version: DBAKOM
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-47861-1

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Gosch, Kroppen, Grotherr , u.a. - DBA-Kommentar Online

Artikel 17 Ruhegehälter, Renten und ähnliche Vergütungen

Bödecker, Goebel (Mai 2019)

Erläuterungen

A. Übereinstimmungen und Abweichungen gegenüber OECD-MA

1Abs. 1 stimmt mit Art. 18 OECD-MA 2017 weitgehend überein. Abweichungen ergeben sich daraus, dass Abs. 1 auch den Begriff „Renten“ einbezieht, der in Abs. 6 definiert wird. Damit stimmt die Regelung mit der deutschen Verhandlungsgrundlage überein, die ebenfalls die Rentenzahlungen mit aufnimmt. Auch als Folge der Aufnahme des Rentenbegriffs fehlt der Zusatz des Art. 18 OECD-MA, dass die Vergütungen für frühere unselbständige Arbeit gezahlt werden. Denn der Begriff „Renten“ umfasst nach Abs. 6 selbst vom Rentenempfänger entgeltlich erworbene Rentenansprüche, die eine Rente für frühere Entgeltzahlungen und keine Rente für frühere unselbständige Arbeit darstellen. Abs. 1 weist entsprechend Art. 18 OECD-MA 2017 dem Ansässigkeitsstaat des Empfängers der Zahlungen das ausschließliche Besteuerungsrecht zu.

2Abs. 2 gibt in Abweichung von Abs. 1 nicht dem Ansässigkeitsstaat, sondern dem Zahlstaat das ausschließliche Besteuerungsrecht: Erfasst werden Zahlungen aus gesetzlichen Rentenversicherungen des Zahlstaats. Darunter fallen auch die Zahlungen der berufsständischen Versorgungswerke. Dieser Absatz hat keine Entsprechung im OECD-MA und weicht auch von der deutschen Verhandlungsgrundlage ab.

3Di...

Buch

DBA-Kommentar

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB Steuern International