Dietmar Gosch, Heinz-Klaus Kroppen, Siegfried Grotherr, Gerhard Kraft

DBA-Kommentar

2021

ISBN der Online-Version: DBAKOM
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-47861-1

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Gosch, Kroppen, Grotherr , u.a. - DBA-Kommentar Online

Artikel 26 Amtshilfe bei der Erhebung von Steuern

Dr. Sabine Hellwege (November 2017)

Erläuterungen

1Die Vorschrift wurde neu eingeführt und entspricht Art. 27 OECD-MA.

2Die Vertragsstaaten leisten sich nach Art. 26 Abs. 1 gegenseitig Amtshilfe bei der Erhebung von Steueransprüchen.

3Art. 26 Abs. 1 stellt klar, dass die Amtshilfe nicht durch Art. 1 und Art. 2 eingeschränkt ist. Dies bedeutet, dass die zuständigen Behörden auch in Bezug auf die Steuern Amtshilfe leisten können, die vom Anwendungsbereich des Doppelbesteuerungsabkommens nicht erfasst sind. Ferner erfolgt die Amtshilfe auch dann, wenn die betroffenen Personen in keinem der Vertragsstaaten ansässig sind.

4Art. 26 Abs. 2 definiert den Ausdruck „Steueranspruch“. Mit Steueransprüchen sind jegliche dem einen Vertragsstaat geschuldete Beträge gemeint. Der Begriff erfasst auch die mit diesen Beträgen zusammenhängenden Zinsen, Geldbußen und Kosten der Erhebung und Sicherung.

5Ist der Steueranspruch eines Vertragsstaates nach dem Recht des anderen Staates vollstreckbar und wird er von einer Person geschuldet, die zu diesem Zeitpunkt nach dem Recht des Staates die Erhebung nicht verhindern kann, wird dieser Steueranspruch auf Ersuchen der Behörde dieses Staates für die Zwecke der Erhebung von der Behörde des anderen Vertragsstaates anerk...

Buch

DBA-Kommentar

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB Steuern International