Dietmar Gosch, Heinz-Klaus Kroppen, Siegfried Grotherr, Gerhard Kraft

DBA-Kommentar

Doppelbesteuerungsabkommen

2023

ISBN der Online-Version: DBAKOM
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-47861-1

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
oder schalten Sie Ihr Produkt zur digitalen Nutzung frei.

Dokumentvorschau
Gosch, Kroppen, Grotherr , u.a. - DBA-Kommentar Online

Artikel 8 Schifffahrt, Binnenschifffahrt und Luftfahrt

Benjamin Feindt, Christian Kuth (August 2021)

Erläuterungen

A. Struktur und wesentlicher Inhalt der Bestimmung
I. Überblick, Bedeutung und Regelungsgehalt

1Dieser Artikel regelt die Besteuerung von Gewinnen der Schifffahrt und Luftfahrt. Diese werden generell dort besteuert, wo der Ort der tatsächlichen Geschäftsleitung des Betreiberunternehmens liegt.

2Einstweilen frei.

II. Abweichungen vom OECD-MA

3Abs. 1 Satz 1 entspricht dem OECD-MA i. d. F. von 2014. Abs. 1 Satz 2 enthält eine Klarstellung, die im OECD-MA von 2014 nicht enthalten ist (siehe Kommentierung unten → Rz. 7). Abs. 2 und 4 entsprechen dem OECD-MA i. d. F. von 2014. Abs. 5 enthält eine Klarstellung bezüglich des Luftfahrtkonsortiums SAS.

4 Einstweilen frei.

III. Abweichungen durch das Protokoll vom

5Abs. 5 wird mit dem Protokoll gestrichen.

6Einstweilen frei.

B. Systematische Kommentierung
I. Seeschiffe und Luftfahrzeuge im internationalen Verkehr (Abs. 1)

7Abs. 1 Satz 1 weist das Besteuerungsrecht für Seeschiffe und Luftfahrzeuge im internationalen Verkehr dem Vertragsstaat zu, in dem der Ort der tatsächlichen Geschäftsleitung liegt. Dieser Satz ist identisch mit dem OECD-MA 2014. Zu Details zu Abs. 1 verweisen wir daher auf die Erläuterungen von ...

DBA-Kommentar

Erwerben Sie diesen Kommentar kostenpflichtig im Shop.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

NWB MAX
NWB Steuern International
Wählen Sie das für Ihre Bedürfnisse passende NWB-Paket und testen Sie dieses kostenfrei
Jetzt testen