Dietmar Gosch, Heinz-Klaus Kroppen, Siegfried Grotherr, Gerhard Kraft

DBA-Kommentar

2021

ISBN der Online-Version: DBAKOM
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-47861-1

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Gosch, Kroppen, Grotherr , u.a. - DBA-Kommentar Online

Artikel 13 Selbständige Arbeit

Claudia Rademacher-Gottwald, Wilke (März 2009)

Erläuterungen

Wilke

1Art. 13 entspricht Art. 14 OECD-MA stellt aber klar, daß nur eine natürliche Person diese Einkünfte erzielen kann.

2Im Gegensatz zum OECD-MA und zu der Mehrzahl der von der Bundesrepublik abgeschlossenen DBA enthält das Abkommen keinen beispielhaften Katalog derjenigen Berufe, die zu den freien Berufen zählen. Somit ist der Begriff jeweils nach nationalem Recht auszulegen (vgl. Art. 14 OECD-MA Rn. 30).

3Zum Ausdruck „natürliche Person” vgl. Art. 3 Abs. 1 Buchst. d, zur Ansässigkeit einer natürlichen Person vgl. Art. 4 Abs. 1, 2, zum Ausdruck „Vertragsstaat” vgl. Art. 3 Abs. 1 Buchst. c.

4Die aus Australien bezogenen Einkünfte i. S. d. Art. 13, die nach dem Abkommen in Australien besteuern werden können, sind in der Bundesrepublik gem. Art. 22 Abs. 2 Buchst. a Satz 1, 2 unter Beachtung des Progressionsvorbehalts gem. § 32b Abs. 1 Nr. 2, Abs. 2 Nr. 2 EStG von der Besteuerung freigestellt.

5Die aus der Bundesrepublik bezogenen Einkünfte i. S. d. Art. 13, die nach dem Abkommen in der Bundesrepublik besteuert werden können, werden in Australien gem. Art. 22 Abs. 1 unter Anrechnung der deutschen Steuer auf die auf diese Einkünfte entfallenden australischen Steuer besteuert.

6Ergänzt wird Art. 13 durch Art. 21 Abs. 2, de...

Buch

DBA-Kommentar

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB Steuern International