Dietmar Gosch, Heinz-Klaus Kroppen, Siegfried Grotherr, Gerhard Kraft

DBA-Kommentar

2021

ISBN der Online-Version: DBAKOM
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-47861-1

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Gosch, Kroppen, Grotherr , u.a. - DBA-Kommentar Online

Artikel 8 Seeschifffahrt, Binnenschifffahrt und Luftfahrt

Claudia Rademacher-Gottwald, Wolter, Kempf, Wolter (Oktober 2020)

Erläuterungen

A. Struktur und wesentlicher Inhalt der Bestimmung
I. Überblick, Bedeutung und Regelungsgehalt

1Das ausschließliche Besteuerungsrecht für Gewinne aus dem Betrieb von Seeschiffen oder Luftfahrzeugen im internationalen Verkehr sowie aus dem Betrieb von Schiffen, die der Binnenschifffahrt dienen, wird dem Vertragsstaat zugewiesen, in dem sich der Ort der tatsächlichen Geschäftsleitung des Trans­portunternehmens befindet. Es handelt sich um eine lex specialis zur lex generalis des Art. 7 (Unternehmensgewinne). Art. 8 ist außerdem auf Gewinne im Zusammenhang mit der Vercharterung von Schiffen und Luftfahrzeugen sowie der Vermietung/Nutzung von Containern zum Transport anwendbar.

2Einstweilen frei

II. Historischer Hintergrund und Entwicklung

3Art. 6 Abs. 1 DBA Österreich 1954 wies das Besteuerungsrecht für unmittelbar mit dem Betrieb eines Unternehmens der Seeschifffahrt, der Binnenschifffahrt oder der Luftfahrt zusammenhängenden Einkünfte nur dem Staate des Ortes der Geschäftsleitung zu, auch wenn sich in dem anderen Staat eine Betriebsstätte des Unternehmens befand.

1. Vergleich mit dem OECD-MA i. d. F. 2000

4Art. 8 Abs. 1 DBA Österreich entspricht dem OECD-MA 2000.

5In den österreichischen DBA ist ...

Buch

DBA-Kommentar

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB Steuern International