Dietmar Gosch, Heinz-Klaus Kroppen, Siegfried Grotherr, Gerhard Kraft

DBA-Kommentar

Doppelbesteuerungsabkommen

2023

ISBN der Online-Version: DBAKOM
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-47861-1

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
oder schalten Sie Ihr Produkt zur digitalen Nutzung frei.

Dokumentvorschau
Gosch, Kroppen, Grotherr , u.a. - DBA-Kommentar Online

Artikel 27 Anwendung des Abkommens in bestimmten Fällen

Bödecker, Goebel (Mai 2019)

Erläuterungen

A. Übereinstimmungen und Abweichungen gegenüber OECD-MA und VHG-DBA

1Das OECD-MA enthält keinen entsprechenden Artikel. Der Art. 27 stimmt jedoch mit Art. 28 Abs. 1 Buchst. a und Abs. 2 VHG-DBA wörtlich überein. Sprachlich wird in Abs. 2 der Ausdruck „konsultieren“ statt wie in Art. 28 Abs. 2 VHG-DBA der Ausdruck „beraten“ verwandt. Diese sprachliche Abweichung ist ohne Bedeutung. Art. 28 Abs. 1 Buchst. b VHG-DBA, wonach das Abkommen nicht der Anwendung des deutschen AStG entgegensteht, wurde nicht in das Abkommen mit Luxemburg übernommen.

2Art. 27 Abs. 1 verbietet eine Auslegung des Abkommens mit dem Ergebnis, ein Vertragsstaat dürfe seine innerstaatlichen Rechtsvorschriften zur Verhinderung der Steuerumgehung oder Steuerhinterziehung nicht anwenden.

3Die Frage der Anwendbarkeit von Rechtsvorschriften zur Steuerhinterziehung wird allgemein nicht in Frage gestellt. Der Grund für die Einbeziehung von Steuerhinterziehungsvorschriften könnte in einer gewünschten Klarstellung begründet sein, dass die Steuerhinterziehungsvorschriften auch in den Fällen anwendbar bleiben, in denen ein Steuermissbrauch auch den Tatbestand einer Steuerhinterziehung erfüllt. Eine Steuerumgehung kann etwa dann Steuerhi...

DBA-Kommentar

Erwerben Sie diesen Kommentar kostenpflichtig im Shop.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

NWB MAX
NWB Steuern International
Wählen Sie das für Ihre Bedürfnisse passende NWB-Paket und testen Sie dieses kostenfrei
Jetzt testen