Dietmar Gosch, Heinz-Klaus Kroppen, Siegfried Grotherr, Gerhard Kraft

DBA-Kommentar

2021

ISBN der Online-Version: DBAKOM
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-47861-1

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Gosch, Kroppen, Grotherr , u.a. - DBA-Kommentar Online

Artikel 6 Einkünfte aus unbeweglichem Vermögen

Angelini (Februar 2021)

Erläuterungen

A. Struktur und wesentlicher Inhalt der Bestimmung

I. Überblick, Bedeutung und Regelungsgehalt

1Art. 6 betrifft die Besteuerung von Einkünften aus unbeweglichem Vermögen und bezieht sich auf den Belegenheitsstaat. Nach Abs. 1 können die Einkünfte aus unbeweglichem Vermögen nicht nur im Ansässigkeitsstaat, sondern auch im Belegenheitsstaat besteuert werden. Eine Vermeidung der sich daraus ggf. ergebenden Doppelbesteuerung erfolgt durch Anwendung des Methodenartikels (Art. 24).

II. Abweichungen vom OECD-MA

2Art. 6 stimmt nahezu wörtlich mit Art. 6 OECD-MA 2017 überein.

3Abs. 1 stimmt wörtlich mit Art. 2 OECD-MA 2017 überein.

4Abs. 2 beinhaltet denselben Positivkatalog und identische Negativabgrenzungen wie Art. 6 Abs. 2 OECD-MA 2017, jedoch ist der Absatz in insgesamt vier Sätze (anstatt in zwei verschachtelten Sätzen) unterteilt. Eine Abweichung vom OECD-MA 2017 ergibt sich dadurch nicht.

5 Abs. 3 stimmt wörtlich mit Art. 2 OECD-MA 2017 überein.

6Abs. 4 führt ergänzend zu Art. 6 Abs. 4 OECD-MA 2017 und in Übereinstimmung mit Art. 6 Abs. 4 VHG-DBA aus, dass die Abs. 1 und 3 auch für Einkünfte aus unbeweglichem Vermögen, das der Ausübung einer selbstständigen Arbeit dient, gelten.

7Gemäß Abs. 2 des Protokolls zu Art. 4–23 des Abkommens gilt eine Personengesellschaft i...

Buch

DBA-Kommentar

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB Steuern International