Dietmar Gosch, Heinz-Klaus Kroppen, Siegfried Grotherr, Gerhard Kraft

DBA-Kommentar

2021

ISBN der Online-Version: DBAKOM
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-47861-1

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Gosch, Kroppen, Grotherr , u.a. - DBA-Kommentar Online

Artikel 25 Besteuerungsregeln

Claudia Rademacher-Gottwald, Wurm, Bödecker (März 2009)

Erläuterungen

Wurm
Bödecker
I. Inhalt der Vorschrift

1Die Vorschrift teilt den Vertragsstaaten das Besteuerungsrecht aufgrund der Belegenheit bestimmter Arten von Vermögen einerseits und der Ansässigkeit des Erblassers, Schenkers oder Erwerbers andererseits zu. Das Besteuerungsrecht aufgrund der Belegenheit beschränkt sich auf unbewegliches Vermögen, bewegliches Betriebsstättenvermögen und bewegliches Vermögen einer freiberuflichen festen Einrichtung. Für diese Vermögensgegenstände hat der Belegenheitsstaat neben dem Wohnsitzstaat das Besteuerungsrecht, unabhängig davon, in welchem Staat der Übertragende oder Erwerber ansässig ist. Für alle anderen Vermögensarten hat ohne Rücksicht auf die Belegenheit der Wohnsitzstaat des Erblassers/Schenkers das ausschließliche Besteuerungsrecht. Über den Verweis auf Art. 26 in Art. 25 Abs. 3 DBA-Dänemark wird das Besteuerungsrecht auch dem Vertragsstaat zugewiesen, in dem der Erwerber ansässig ist. Denn Art. 26 Abs. 1 Buchst. b und Abs. 2 Buchst. b DBA-Dänemark enthalten insoweit einen Vorbehalt für ein Besteuerungsrecht des Wohnsitzstaates des Erwerbers.

2Das Prinzip der Zuweisung der Besteuerungsrechte und der damit verbundenen Vermeidung der Doppelbesteuerung durch Anrechnung läßt sich wie folgt darstellen:

  1. Zuordnung des Besteuerungs...

Buch

DBA-Kommentar

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB Steuern International