Dietmar Gosch, Heinz-Klaus Kroppen, Siegfried Grotherr, Gerhard Kraft

DBA-Kommentar

2021

ISBN der Online-Version: DBAKOM
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-47861-1

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Gosch, Kroppen, Grotherr , u.a. - DBA-Kommentar Online

Artikel 10 Dividenden

Claudia Rademacher-Gottwald, Portner (März 2009)

Erläuterungen

Portner

1Die Vorschrift entspricht weitgehend der im OECD-MA.

2Abweichend vom OECD-MA ist der Staat, in dem die die Dividenden zahlende Gesellschaft ansässig ist (Quellenstaat) berechtigt, Dividenden i. H. v. 15 % des Bruttobetrags zu besteuern, unabhängig davon, ob Dividenden auf eine Schachtelbeteiligung oder auf eine Beteiligung in Streubesitz gezahlt werden.

3Die Bestimmung des Ausdrucks „Dividenden” entspricht im ersten Teil der des OECD-MA. Im zweiten Teil werden, wie in deutschen Abkommen üblich, auch die Einkünfte eines stillen Gesellschafters aus seiner Beteiligung als stiller Gesellschafter und Ausschüttungen auf Anteilscheine an einem Invenstmentvermögen in den Ausdruck „Dividenden” einbezogen.

4Die Abs. 4 und 5 enthalten, dem OECD-MA entsprechend, den üblichen „Betriebsstättenvorbehalt” sowie das Verbot extra-territorialer Besteuerung.

5; 6Einstweilen frei

Buch

DBA-Kommentar

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB Steuern International