Dietmar Gosch, Heinz-Klaus Kroppen, Siegfried Grotherr, Gerhard Kraft

DBA-Kommentar

2021

ISBN der Online-Version: DBAKOM
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-47861-1

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Gosch, Kroppen, Grotherr , u.a. - DBA-Kommentar Online

Artikel 33 Kündigung

Prof. Dr. Gerhard Kraft, Prof. Dr. Cornelia Kraft, Gerhard Kraft (Februar 2019)
Gerhard Kraft

1Nach Art. 33 DBA USA bleibt DBA USA auf unbestimmte Zeit in Kraft. Jeder der Vertragsstaaten kann jedoch am oder vor dem dreißigsten Juni eines jeden Kalenderjahrs nach Ablauf von fünf Jahren das Abkommen gegenüber dem anderen Vertragsstaat auf diplomatischem Weg schriftlich kündigen. Der Fristlauf ist vom Tag des Inkrafttretens an zu berechnen. Im Falle der Kündigung ist das DBA in zeitlicher Differenzierung nicht mehr anzuwenden. Art. 33 Buchst. a DBA USA enthält eine Regelung für im Abzugsweg erhobene Steuern sowie für die Abgabe auf Versicherungsprämien auf die Beträge, die am oder nach dem 1. Januar des Kalenderjahrs gezahlt oder gutgeschrieben werden. Für derartige Steuern ist das DBA für das auf das Kündigungsjahr folgende Jahr nicht mehr anzuwenden. Bei den übrigen Steuern vom Einkommen auf die Steuern, die für die Steuerjahre oder Veranlagungszeiträume erhoben werden, die am oder nach dem 1. Januar des Kalenderjahrs beginnen, findet sich die zeitliche Regel in Art. 33 Buchst. b DBA USA. Danach gilt, dass das DBA USA im auf das Kündigungsjahr folgenden Jahr nicht mehr anzuwenden ist. Ausgenommen davon sind jedoch die vor diesem Zeitpunkt beginnenden Wirtschaftsjahre. Schließlich bestimmt Art. 33 Buchst. c DBA USA für die Steuern vom Vermögen, dass das DBA nicht m...

Buch

DBA-Kommentar

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB Steuern International