Dietmar Gosch, Heinz-Klaus Kroppen, Siegfried Grotherr, Gerhard Kraft

DBA-Kommentar

2021

ISBN der Online-Version: DBAKOM
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-47861-1

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Gosch, Kroppen, Grotherr , u.a. - DBA-Kommentar Online

Artikel 10 Dividenden

Dorling, Thoens (Juni 2020)

Erläuterungen

A. Struktur und wesentlicher Inhalt der Bestimmung

I. Überblick, Bedeutung und Regelungsgehalt

1Der Dividendenartikel wurde im Vergleich zum Vorgängerabkommen von 1966 umfassend überarbeitet. Wichtigste Änderung ist sicherlich die Möglichkeit einer vollständigen Quellensteuerbefreiung wesentlicher Beteiligungen. Der im Vorgängerabkommen noch enthaltene zulässige Maximalquellensteuersatz von 15 % trug in Verbindung mit den deutschen Kapitalertragsteuerregelungen dazu bei, dass Inbound-Investitionen aus Japan nach Deutschland häufig über funktionsarme Holdingstrukturen im europäischen Ausland erfolgten, oder von vornherein die Standortwahl zugunsten quellensteuergünstigerer Staaten ausfiel. Da auch Japan nach seinem nationalen Recht Quellensteuern auf Dividenden erhebt, dürfte es auch umgekehrt i. S. der Investitionsattraktivität Japans gestanden haben, den abkommensrechtlich zulässigen Quellensteuersatz signifikant zu reduzieren und eine Möglichkeit auf vollständige Quellensteuerbefreiung zu erreichen. Schließlich entspricht dieses Vorgehen auch der moderneren japanischen Abkommenspraxis.

2Art. 10 DBA Japan 2015 regelt als Verteilungsnorm das Besteuerungsrecht bei Dividendeneinkünften. Er folgt i...

Buch

DBA-Kommentar

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB Steuern International