Dietmar Gosch, Heinz-Klaus Kroppen, Siegfried Grotherr, Gerhard Kraft

DBA-Kommentar

Doppelbesteuerungsabkommen

2023

ISBN der Online-Version: DBAKOM
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-47861-1

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
oder schalten Sie Ihr Produkt zur digitalen Nutzung frei.

Dokumentvorschau
Gosch, Kroppen, Grotherr , u.a. - DBA-Kommentar Online

Artikel 6 Einkünfte aus unbeweglichem Vermögen

Claudia Rademacher-Gottwald, Ellsel (November 2009)

Erläuterungen

Ellsel
I. Abweichungen von Art. 6 OECD-MA

1Die Vorschrift ist bis auf geringe Abweichungen in ihrem Wortlaut mit Art. 6 OECD-MA identisch. In Abs. 1 wird das Wort „können” durch das Wort „dürfen” ersetzt. In Abs. 2 Satz 2 tritt an die Stelle des Wortlauts „Vorschriften des Privatrechts über Grundstücke” die Formulierung „Vorschriften des bürgerlichen Rechts über Grundstücke”.

2Einstweilen frei

II. Erläuterung der Abweichungen
1. Abweichender Wortlaut

3Die geringen Abweichungen im Wortlaut begründen keine sachliche Abweichung des Art. 6 DBA-Ungarn von Art. 6 OECD-MA.

4Einstweilen frei

2. Personengesellschaften

5Werden Immobilieninvestitionen über eine ungarische Personengesellschaft durchgeführt, so ist die Sonderbehandlung von Personenhandelsgesellschaften im ungarischen Steuerrecht von Interesse. Nach Art. 3 Abs. 1 Buchst b und c  DBA-Ungarn sind „Personen” i. S. d. DBA auch „… juristische Personen oder Rechtsträger, die für die Besteuerung wie juristische Personen behandelt werden”. Darunter fallen u. a. Gesellschaften ohne eigene Rechtspersönlichkeit, die der ungarischen Unternehmensgewinnsteuer unterworfen sind. Dazu gehören ungarische Wirtschaftsgesellschaften (Korn/Debatin, Doppelbesteuerung, DBA-Ungarn, ...

DBA-Kommentar

Erwerben Sie diesen Kommentar kostenpflichtig im Shop.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

NWB MAX
NWB Steuern International
Wählen Sie das für Ihre Bedürfnisse passende NWB-Paket und testen Sie dieses kostenfrei
Jetzt testen