Dietmar Gosch, Heinz-Klaus Kroppen, Siegfried Grotherr, Gerhard Kraft

DBA-Kommentar

2021

ISBN der Online-Version: DBAKOM
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-47861-1

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Gosch, Kroppen, Grotherr , u.a. - DBA-Kommentar Online

Artikel 5 Betriebsstätte

Prof. Dr. Gerhard Kraft, Prof. Dr. Cornelia Kraft, Cornelia Kraft (Februar 2019)

A. Vorbemerkung - Struktur und wesentlicher Inhalt der Bestimmung der Vorschrift

I. Überblick, Bedeutung und Regelungsgegenstand
Cornelia Kraft

1Art. 5 definiert den für die abkommensrechtliche Behandlung der Unternehmensgewinne (Art. 7) zentralen Begriff der Betriebsstätte. Wenn das Unternehmen durch eine Betriebsstätte im Quellenstaat tätig ist, hat nicht der Ansässigkeitsstaat des Unternehmens, sondern der Quellenstaat das Besteuerungsrecht für die Betriebsstättengewinne.

2Zudem hat der Betriebsstättenbegriff im Abkommen Bedeutung für die Betriebsstättenvorbehalte in Art. 10 Abs. 7, 11 Abs. 3, 12 Abs. 3, 21 Abs. 2 und 22 Abs. 2. Darüber hinaus wird im Abkommen der Betriebsstättenbegriff in Art. 7, Art. 10 Abs. 9, Art. 11 Abs. 3, Art. 13 Abs. 3, Art. 15 Abs. 2, Art. 24 Abs. 2, Art. 25 Abs. 3 Buchst. a und Art. 28 Abs. 5 verwendet. Weiterhin wird auf ihn in Protokoll Nr. 10 (zu Art. 11) und Nr. 18 (zu Art. 21 Abs. 2) abgestellt. Die Betriebsstättendefinition des Art. 5 gilt deshalb auch für sie.

3Art. 5 entspricht in seinem Aufbau und im Regelungsgehalt vollständig Art. 5 OECD-MA. Vgl. dazu Rehfeld in GKGK, DBA, Art. 5 OECD-MA Rz. 1 - 3.

Verhältnis zum nationalen Steuerrecht

4Da der Begriff der Betriebsstätte im Abkomm...

Buch

DBA-Kommentar

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB Steuern International