Dietmar Gosch, Heinz-Klaus Kroppen, Siegfried Grotherr, Gerhard Kraft

DBA-Kommentar

2021

ISBN der Online-Version: DBAKOM
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-47861-1

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Gosch, Kroppen, Grotherr , u.a. - DBA-Kommentar Online

Artikel 19 Öffentliche Funktionen

Claudia Rademacher-Gottwald, Rupp (März 2009)

Erläuterungen

Rupp
I. Vergleich mit dem OECD-MA

1Art. 19 Abs. 1 DBA-Türkei ordnet abweichend von Art. 19 Abs. 1 und 2 OECD-MA das Besteuerungsrecht für Aktivbezüge und Ruhegehälter von Arbeitnehmern im öffentlichen Dienst von Gebietskörperschaften beiden Staaten zu. Der Auffassung von Korn/Debatin (Doppelbesteuerung, Art. 19 DBA-Türkei, Anm. 1), daß es sich um eine ausschließliche Zuweisung des Besteuerungsrechts an den Kassenstaat handelt, kann im Hinblick auf den eindeutigen Wortlaut „können … in diesem Staat [= Kassenstaat] besteuert werden” nicht zugestimmt werden. Dies zeigt auch die Regelung des Art. 23 Abs. 1 Buchst. b cc) bzw. Abs. 2 Buchst. b ee), wonach zur Vermeidung der Doppelbesteuerung die „Quellensteuer” des Nicht-Kassenstaats anzurechnen ist.

2Weitere Abweichungen vom OECD-MA ergeben sich hinsichtlich des Arbeitgeberkreises (vgl. Rn. 7) sowie des Fehlens einer Regelung zur Besteuerung von Ortskräften.

3Nach Art. 19 Abs. 2 DBA-Türkei gilt das Kassenstaatsprinzip nicht, wenn keine öffentliche, sondern eine gewerbliche oder kaufmännische Tätigkeit einer Gebietskörperschaft vorliegt.

4; 5Einstweilen frei

II. Ruhegehälter

6Hinsichtlich der widersprüchlichen Aussagen zur Anwendung der Kassenstaatsklausel bei Ruhegehältern aus öffentlichen Kassen vgl. Art. 18 DBA-Türkei Rn. 2 f.

III. Bezü...
Buch

DBA-Kommentar

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB Steuern International