Dietmar Gosch, Heinz-Klaus Kroppen, Siegfried Grotherr, Gerhard Kraft

DBA-Kommentar

2021

ISBN der Online-Version: DBAKOM
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-47861-1

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Gosch, Kroppen, Grotherr , u.a. - DBA-Kommentar Online

Artikel 32 Kündiung

Staccioli (Februar 2021)

Erläuterungen

A. Struktur und wesentlicher Inhalt der Bestimmung

I. Überblick, Bedeutung und Regelungsgehalt

1Art. 32 enthält die Regelungen über die Vertragslaufzeit und Kündigungsfrist des DBA Italien.

II. Abweichungen vom OECD-MA

2Art. 32 entspricht inhaltlich Art. 32 OECD-MA 2017.

III.Auswirkungen durch das Multilaterale Instrument

3Das MLI hat keine Auswirkungen auf die Anwendung von Art. 32.

B. Systematische Kommentierung

I. Vertragslaufzeit und Kündigungsfrist

4Das DBA Italien ist auf unbestimmte Zeit abgeschlossen. Die beiden Vertragsstaaten haben jedoch die Möglichkeit zur Kündigung des Abkommens (Satz 1).

5Satz 2 enthält die Angaben zur Mindestlaufzeit und zur Kündigungsfrist des DBA Italien. Die Mindestlaufzeit beträgt fünf Jahre nach Inkrafttreten des DBA Italien (). Das Bestimmen einer Mindestlaufzeit entspricht inhaltlich der Vorgabe von Art. 32 Satz 2 OECD-MA 2017, sprachlich entspricht Satz 2 aber eher Art. 32 Satz 2 DE-VG. Die Kündigungsfrist beträgt mindestens sechs Monate zum Ende eines Kalenderjahres, d. h. eine Kündigung auf diplomatischem Wege muss bis zum 30.6. geschehen, damit das DBA Italien zum Jahresende außer Kraft tritt. Dies entspricht den Vorgaben von Art. 32 OECD-MA 2017.

II. Rechtsfolgen der Kündigung

6Satz 3 gibt die Re...

Buch

DBA-Kommentar

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB Steuern International