Dietmar Gosch, Heinz-Klaus Kroppen, Siegfried Grotherr, Gerhard Kraft

DBA-Kommentar

Doppelbesteuerungsabkommen

2023

ISBN der Online-Version: DBAKOM
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-47861-1

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
oder schalten Sie Ihr Produkt zur digitalen Nutzung frei.

Dokumentvorschau
Gosch, Kroppen, Grotherr , u.a. - DBA-Kommentar Online

Artikel 22 Vermögen

Claudia Rademacher-Gottwald, Fischer-Zernin (März 2009)

Erläuterungen

Fischer-Zernin
I. Unbewegliches Vermögen (Abs. 1)

1 Die Klausel ist wort- und inhaltsgleich mit Art. 22 Abs. 1 OECD-MA.

II. Vermögen einer Betriebsstätte oder einer festen Einrichtung (Abs. 2)

2Bezüglich des Vermögens einer Betriebsstätte oder einer festen Einrichtung wird Art. 22 Abs. 2 OECD-MA entsprochen.

3Abs. 2 enthält jedoch eine Erweiterung gegenüber Art. 22 Abs. 2 OECD-MA, indem sich die Klausel auch auf bewegliches Vermögen erstreckt, das von einem Unternehmen im anderen Vertragsstaat verwendet oder verarbeitet wird.

4Voraussetzung hierfür ist nicht die zivilrechtliche Übereignung der Vermögensgegenstände. Verwendung oder Verarbeitung im Unternehmen ist vielmehr immer dann gegeben, wenn die Sachen in die Verfügungsgewalt des Unternehmens gelangen und dort zur Verwendung oder Verarbeitung bestimmt sind. Hiervon können auch geleaste Wirtschaftsgüter betroffen sein.

III. Seeschiffe und Luftfahrzeuge (Abs. 3)

5Binnenschiffe werden von Abs. 3 nicht erfaßt. Im übrigen entspricht die Regelung Art. 22 Abs. 3 OECD-MA.

IV. Auffangklausel (Abs. 4)

6Diese Bestimmung ist wort- und inhaltsgleich mit Art. 22 Abs. 4 OECD-MA.

DBA-Kommentar

Erwerben Sie diesen Kommentar kostenpflichtig im Shop.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

NWB MAX
NWB Steuern International
Wählen Sie das für Ihre Bedürfnisse passende NWB-Paket und testen Sie dieses kostenfrei
Jetzt testen