Dietmar Gosch, Heinz-Klaus Kroppen, Siegfried Grotherr, Gerhard Kraft

DBA-Kommentar

2021

ISBN der Online-Version: DBAKOM
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-47861-1

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Gosch, Kroppen, Grotherr , u.a. - DBA-Kommentar Online

Artikel 5 Betriebsstätte

Claudia Rademacher-Gottwald, Günkel (März 2009)

Erläuterungen

Günkel
I. Allgemeines

1Die Definition des Begriffes der Betriebsstätte in Art. 5 DBA-Sri Lanka entspricht im Wesentlichen der des OECD-MA, so dass auf die dortige Kommentierung verwiesen wird. Auf bestehende Abweichungen zum OECD-MA wird nachfolgend eingegangen.

II. Betriebsstättenbeispiele

2Art. 5 Abs. 2 DBA-Sri Lanka enthält einen Katalog von Betriebsstättenbeispielen, der bei zwei Beispielen von Art. 5 Abs. 2 OECD-MA abweicht und darüber hinausgeht.

3Zum einen betrifft dies eine Einrichtung oder ein Bauwerk zur Erforschung von Bodenschätzen, wenn deren Dauer 183 Tage überschreitet. Nach dem OECD-MA führen nur Stätten der Ausbeutung von Bodenschätzen zur Annahme einer Betriebsstätte (vgl. Kommentierung zu Art. 5 OECD-MA, Rn. 137).

4Die zweite Abweichung betrifft den in Buchst. h genannten landwirtschaftlichen Betrieb oder die Plantage, die nach dem OECD-MA von Art. 6 den Einkünften aus unbeweglichem Vermögen zugeordnet werden. Durch die Erfassung in Art. 5 fallen sie nach dem DBA-Sri Lanka unter die Unternehmensgewinne nach Art. 7. Ein materieller Unterschied ergibt sich dadurch nicht, da in beiden Fällen dem Belegenheitsstaat das Besteuerungsrecht zugewiesen wird.

III. Bau- und Montagebetriebsstätte

5Bei einer Bauausführung und Montage nimmt das DBA-Sri Lanka schon nach einer Dauer von mehr als 183 Tagen das Vor...

Buch

DBA-Kommentar

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB Steuern International