Dietmar Gosch, Heinz-Klaus Kroppen, Siegfried Grotherr, Gerhard Kraft

DBA-Kommentar

2021

ISBN der Online-Version: DBAKOM
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-47861-1

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Gosch, Kroppen, Grotherr , u.a. - DBA-Kommentar Online

Artikel 28 Mitglieder diplomatischer Missionen und konsularischer Vertretungen

Oellerich (Juni 2020)

Tabelle in neuem Fenster öffnen
Inhaltsübersicht
Rz.
A.
Kommentar des OECD-Fiskalausschusses
 
B.
Erläuterungen
 
I.
Inhalt und Bedeutung der Vorschrift
1–4
II.
Rechtsentwicklung
5–10
III.
Bemerkungen und Stellungnahmen zur Vorschrift
11–15
IV.
Verhältnis zu anderen Vorschriften
16–34/1
1.
Verhältnis zu anderen DBA-Vorschriften
16–19
2.
Verhältnis zu völkerrechtlichen Bestimmungen
20–29
a)
Völkerrechtliche Courtoisie
20
b)
Wiener Übereinkommen über diplomatische und konsularische Beziehungen
21–24
c)
Steuerliche Privilegien internationaler Organisationen
25–27
d)
Steuerliche Privilegien von Staaten
28–29
3.
Verhältnis zu nationalem Recht
30–34/1
a)
Verhältnis zur erweiterten unbeschränkten Steuerpflicht
30
b)
Verhältnis zur Steuerbefreiung nach § 3 Nr. 29 EStG
31–32
c)
Verhältnis zum Progressionsvorbehalt
33–34
d)
Verhältnis zu § 50d Abs. 8 EStG
34/1
V.
Steuerliche Privilegierungen durch die Wiener Übereinkommen
35–61
1.
Persönlicher Anwendungsbereich
35–49
a)
Mitglieder der diplomatischen Missionen
36–43
b)
Mitglieder konsularischer Vertretungen
44–49
2.
Umfang der steuerlichen Privilegierung
50–59
a)
Allgemeines
50–52/1
b)
Umfang der steuerlichen Privilegierung im WÜD
53–55
c)
Umfang der steuerlichen Privilegierung im WÜK
56–59
3.
Zeitbezug
60–61
C.
Anhang
 

Buch

DBA-Kommentar

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB Steuern International