Art. 4 DBA Schweden - Ansässige Person
Jahrgang 2020
ISBN der Online-Version: DBAKOM
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-47861-1

Onlinebuch DBA-Kommentar

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

Dokumentvorschau

Gosch, Kroppen, Grotherr , u.a. - DBA-Kommentar Online

Artikel 4 Ansässige Person

Claudia Rademacher-Gottwald, Wilke (März 2009)

Erläuterungen

Wilke

1Art. 4 DBA-Schweden entspricht, bis auf die in Art. 4 Abs. 1 Buchst. b für den Bereich der Nachlaß-, Erbschaft- und Schenkungsteuer getroffenen Regelung, dem OECD-MA.

2In Art. 4 Abs. 1 Buchst. b ist die Ansässigkeit für Zwecke der Nachlaß-, Erbschaft- und Schenkungsteuern geregelt. Diese Vorschrift entspricht Art. 4 Abs. 1 OECD-MA-ErbSt 1966 mit folgender Ergänzung gegenüber dem OECD-MA-Erbschaften. Zusätzlich zu Nachlaß und Schenkung ist als Anknüpfungspunktstatbestandsmerkmal auch der Erwerb aufgeführt. Der in dieser Bestimmung verwendete Ausdruck „ihres Wohnsitz, ihres ständigen Aufenthalt, des Orts ihrer Geschäftsleitung oder eines anderen ähnlichen Merkmals” ist i. S. d. OECD-MA auszulegen (vgl. Art. 4 OECD-MA Rn. 9 ff.).

3Für die Ansässigkeit von Diplomaten und Konsularbeamten findet sich in Art. 45 Abs. 3 DBA-Schweden eine ergänzende Regelung.

4Zum Ausdruck „Person” vgl. Art. 3 Abs. 1 Buchst. d, zum Ausdruck „Vertragsstaat” vgl. Art. 3 Abs. 1 Buchst. c, zum Ausdruck „StaatsangehörigkeitArt. 3 Abs. 1 Buchst. j DBA-Schweden.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren