Otto-Gerd Lippross, Hans-Georg Janzen

UStAE Aktuell

1. Aufl. 2021

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Prof. Dr. jur. Otto-Gerd Lippross, Hans-Georg Janzen - UStAE Aktuell Online

§ 26a Bußgeldvorschriften

Prof. Dr. jur. Otto-Gerd Lippross, Hans-Georg Janzen (März 2021)

§ 26b UStG a. F. bestimmte, dass ein Unternehmer, der in einer Rechnung ausgewiesene Umsatzsteuer zum Fälligkeitszeitpunkt nicht entrichtete, ordnungswidrig handelte. Die Regelung ist mit Wirkung zum aufgehoben und ist nun in modifizierter Form in § 26a Abs. 1 UStG i. d. F. des JStG 2020 eingefügt worden: Voraussetzung ist nicht mehr, dass die Steuer in einer Rechnung ausgewiesen ist (vgl. hierzu mit Kritik an der Neuregelung: Kemper, UR 2021 S. 142).

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PRO