Otto-Gerd Lippross, Hans-Georg Janzen

UStAE Aktuell

1. Aufl. 2021

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Prof. Dr. jur. Otto-Gerd Lippross, Hans-Georg Janzen - UStAE Aktuell Online

15a.2. Änderung der Verhältnisse

Prof. Dr. jur. Otto-Gerd Lippross, Hans-Georg Janzen (Juni 2021)

Aktualisierende und ergänzende Anmerkungen zur konsolidierten Fassung des UStAE

  1. Eine Änderung der Verhältnisse tritt auch dann ein, wenn sich der Unternehmer innerhalb des Berichtigungszeitraums auf eine – nicht umgesetzte – Steuerbefreiung nach der MwStSystRL beruft (, BStBl 2012 II S. 371). Die Frage ist beispielsweise für Vorsteuerkorrekturen aus der Anschaffung von Geldspielautomaten von Bedeutung, wenn sich der Unternehmer für die Zeit vor dem auf die unionsrechtliche Steuerbefreiung für seine Umsätze beruft (vgl. DStR 2016 S. 969 mit Beispielen).

  2. Wurde ein Gebäude vor dem errichtet und wurden die Vorsteuern nach dem Umsatzschlüssel aufgeteilt, führt die Einfügung des § 15 Abs. 4 Satz 3 UStG durch das StÄndG 2013 zu einer Änderung der rechtlichen Verhältnisse für den Vorsteuerabzug, sodass ab dem eine Vorsteuerberichtigung nach § 15a UStG in Betracht kommt (so der V. Senat in seinem Urteil v.  - V R 19/09, DStR 2013 S. 2757 m. Anm. Heu; bestätigt durch „Wolfgang und Dr. Wilfried Rey Grundstücksgemeinscha...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PRO