Otto-Gerd Lippross, Hans-Georg Janzen

UStAE Aktuell

1. Aufl. 2021

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Prof. Dr. jur. Otto-Gerd Lippross, Hans-Georg Janzen - UStAE Aktuell Online

1.9. Inland – Ausland

Prof. Dr. jur. Otto-Gerd Lippross, Hans-Georg Janzen (März 2021)

Aktualisierende und ergänzende Anmerkungen zur konsolidierten Fassung des UStAE

Nicht zum Hoheitsgebiet der Bundesrepublik Deutschland gehört die sog. ausschließliche Wirtschaftszone (AWZ), die mit dem Ende des Küstenmeeres (Gewässer und Watten zwischen der Strandlinie und der Hoheitsgrenze auf See) beginnt. Die wirtschaftliche Erforschung und Ausbeutung von Windenergie in diesem Bereich unterliegt nach dem Seerechtsübereinkommen der Vereinten Nationen (SRÜ) der Hoheitsgewalt der Bundesrepublik. Die Umsatzbesteuerung von Offshore-Windkraftanlagen in diesem Bereich ist jedoch nach § 1 Abs. 2 UStG ausgeschlossen, weil die AWZ nicht zum Gebiet der Bundesrepublik gehört (vgl. Gilsen/Baumgarnter/Dittrich, DStR 2020 S. 2097).

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PRO