Otto-Gerd Lippross, Hans-Georg Janzen

UStAE Aktuell

1. Aufl. 2021

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Prof. Dr. jur. Otto-Gerd Lippross, Hans-Georg Janzen - UStAE Aktuell Online

10.5. Bemessungsgrundlage beim Tausch und bei tauschähnlichen Umsätzen

Prof. Dr. jur. Otto-Gerd Lippross, Hans-Georg Janzen (Juni 2021)

Aktualisierende und ergänzende Anmerkungen zur konsolidierten Fassung des UStAE

  1. Die Verwaltung hat in Abschn. 10.5 Abs. 1 UStAE die Rechtsprechung des EuGH und des BFH zur Bemessungsgrundlage beim Tausch und bei tauschähnlichen Umsätzen übernommen. Danach bestimmt sich die Bemessungsgrundlage grundsätzlich nicht mehr nach dem gemeinen Wert der Gegenleistung (so noch Abschn. 153 Abs. 1 Satz 1 UStR 2008), sondern nach dem subjektiven Wert der Gegenleistung aus der Sicht des leistenden Unternehmers. Dieser subjektive Wert ist der Betrag, den der leistende Unternehmer für die Gegenleistung aufwendet (vgl. hierzu auch , BStBl 2018 II S. 146, zum Anzeigenplatzierungsrecht eines Verlages; , BStBl 2018 II S. 505 = MwStR 2018 S. 762 m. Anm. Pickelmann zur Inzahlungnahme von gebrauchten Pkw; dazu OFD Frankfurt a.M. v. , MwStR 2018 S. 539; LfSt Niedersachsen v. , DStR 2020 S. 1624 = UR 2020 S. 660 = MwStR 2020 S. 724 zur Lieferung von Sachprämien als Gegenleistung für die Anwerbung neuer Kunden; zur Kritik an der Rechtsprechung vgl. Lippross, UR 2017 S. 821, Tehler, UVR 2017 S. 236 sowie Reiß, UR 2018 S. 822 und UR 2019 S. 281; Spilker, UStB 2019 S. 212). Nur wenn de...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PRO