Otto-Gerd Lippross, Hans-Georg Janzen

UStAE Aktuell

1. Aufl. 2021

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Prof. Dr. jur. Otto-Gerd Lippross, Hans-Georg Janzen - UStAE Aktuell Online

1.1. Leistungsaustausch

Prof. Dr. jur. Otto-Gerd Lippross, Hans-Georg Janzen (Juni 2021)

Aktualisierende und ergänzende Anmerkungen zur konsolidierten Fassung des UStAE

I. Allgemeines

Abschn. 1.1 UStAE enthält eine Vielzahl von Verwaltungsregelungen zum sog. „Leistungsaustausch“, obwohl dieser Begriff sich gar nicht im Gesetz findet. Das UStG kennt nur Leistungen „gegen Entgelt“ (§ 1 Abs. 1 Nr. 1 UStG) und Leistungen, die Leistungen gegen Entgelt „gleichgestellt“ sind (§ 3 Abs. 1b und § 3 Abs. 9a UStG). Als „Lieferung gegen Entgelt“ gelten darüber hinaus die in § 3a Abs. 1a UStG geregelten Verbringensvorgänge. Gegliedert sind die Anweisungen unter den Überschriften

  • Allgemeines (Abs. 1 bis 5a)

  • Beistellungen (Abs. 6 und 7)

  • Beispiele für einen Leistungsaustausch (Abs. 8 bis 13b)

  • Kein Leistungsaustausch (Abs. 14 bis 23).

II. Zu „Allgemeines“ (Abschn. 1.1 Abs. 1 bis 5 UStAE)

  1. Den Begriff der Leistung definiert die Verwaltung in Abschn. 1.1 Abs. 3 UStAE. Zu ergänzen ist, dass eine Leistung im Sinne der Zuwendung eines wirtschaftlichen Vorteils nur dann vorliegt, wenn sie beim Leistungsempfänger oder am Ende der Leistungskette einen Verbrauch i. S. des Mehrwertsteuersystems ermöglicht (vgl. Abschn. 10.2 Abs. 2 Satz 1 Nr. 4 UStAE). Die Lieferung von Waren, deren Handel in allen Mitgliedstaaten einem vollständigen Verkehrsverbot unterliegt, wie z. B. illegale Dr...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PRO