Otto-Gerd Lippross, Hans-Georg Janzen

UStAE Aktuell

1. Aufl. 2021

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Prof. Dr. jur. Otto-Gerd Lippross, Hans-Georg Janzen - UStAE Aktuell Online

18h.1. Besteuerungsverfahren für im Inland ansässige Unternehmer, die sonstige Leistungen nach § 3a Abs. 5 UStG im übrigen Gemeinschaftsgebiet erbringen

Prof. Dr. jur. Otto-Gerd Lippross, Hans-Georg Janzen (Juni 2021)

Aktualisierende und ergänzende Anmerkungen zur konsolidierten Fassung des UStAE

Die Anweisungen in Abschn. 18.h.1 betreffen im Inland ansässige Unternehmer, die in einem anderen Mitgliedstaat Umsätze i. S. des § 3a Abs. 5 UStG erbringen. Die bis zum bewirkten Umsätze konnten in dem Besteuerungsverfahren der kleinen einzigen Anlaufstelle (KEA, mini-one-stop-shop, MOSS) besteuert werden. Seit dem können solche Umsätze in dem besonderen Besteuerungsverfahren nach § 18j UStG erklärt werden, dessen Anwendungsbereich wesentlich erweitert worden ist. Zu § 18j UStG liegen umfangreiche Verwaltungsanweisungen in Abschn. 18j.1 vor.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PRO