Otto-Gerd Lippross, Hans-Georg Janzen

UStAE Aktuell

1. Aufl. 2021

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Prof. Dr. jur. Otto-Gerd Lippross, Hans-Georg Janzen - UStAE Aktuell Online

4.12.8. Dingliche Nutzungsrechte

Prof. Dr. jur. Otto-Gerd Lippross, Hans-Georg Janzen (Juni 2021)
  1. Räumt ein Waldbesitzer einer Gemeinde im Wege einer beschränkt persönlichen Dienstbarkeit das Recht ein, einen Wald als sog. Bestattungswald für Friedhofszwecke zu nutzen, ist diese Leistung nach § 4 Nr. 12 Satz 1 Buchst. c UStG steuerfrei. Ist der Waldbesitzer dagegen selbst Betreiber eines Bestattungswaldes, erbrachte er mit Einräumung des Rechts zur Bestattung an die „Kunden“ nach früherer Verwaltungsauffassung eine steuerpflichtige Leistung, auch wenn das Recht zur Nutzung als Ruhestätte durch eine Dienstbarkeit gesichert war ( UR 2011 S. 479). Demgegenüber hat der , BStBl 2018 II S. 372, und V R 4/17, BStBl 2018 II S. 370 = MwStR 2018 S. 38 m. krit. Anm. Trinks; vgl. hierzu auch LfSt Niedersachsen v. , MwStR 2018 S. 1084) entschieden, dass ein steuerfreier Umsatz nach § 4 Nr. 12 Satz 1 Buchst. a UStG vorliegt, wenn eine räumlich abgrenzbare, individualisierte Parzelle überlassen wird, so dass Dritte von der Nutzung der Parzelle ausgeschlossen sind. Weitere Leistungen wie die Information über freie Grabstätten, die Instandhaltung des Waldes und der Wege sowie die Bereitstellung der Bänke sind Nebenleistungen zur steuerfreien...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PRO