Thomas Küffner, Oliver Zugmaier

Umsatzsteuer Kommentar

5. Aufl. 2017

ISBN der gedruckten Version: 3-482-40707-9

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Küffner, Zugmaier - Umsatzsteuer Kommentar Online

Einführung – Russland

Erik Brutscheidt (September 2018)

Russland

Allgemeines

Die Mehrwertsteuer (MwSt) wurde 1992 in Russland eingeführt. Seit dem regelt insbesondere das Kapitel 21 der russischen Abgabenordnung die MwSt.

Die russische MwSt und die Mehrwertsteuersystem-Richtlinie der EU beruhen auf denselben Grundprinzipien. Im Detail finden sich jedoch bedeutende Abweichungen, die insbesondere für nicht in Russland ansässige Unternehmen von Relevanz sind.

Die russische MwSt wird üblicherweise НДС abgekürzt (Налог на добавленную стоимость/Nalog na dobavlennuyu stoimost – NDS).

Lieferung/sonstige Leistung

Der russischen MwSt unterliegen die Lieferungen und sonstigen Leistungen, die auf dem Gebiet der russischen Föderation ausgeführt werden. Außerdem unterliegt die Einfuhr von Waren nach Russland der russischen MwSt.

Warenlieferungen werden dann in Russland ausgeführt, wenn sich die Waren im Zeitpunkt des Verkaufs im Gebiet Russlands befinden und nicht befördert oder versandt werden oder, wenn die Waren von Russland aus befördert oder versandt werden.

Für Dienstleistungen sieht Art. 148 AO hinsichtlich des Leistungsortes artspezifische Regelungen vor. Die Regelungen entsprechen nicht mehr immer denen des EU-Rechts. Grundstücksbezogene Leistungen gelten dort als ausgefüh...

Buch

Umsatzsteuer Kommentar

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX