Thomas Küffner, Oliver Zugmaier

Umsatzsteuer Kommentar

5. Aufl. 2017

ISBN der gedruckten Version: 3-482-40707-9

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Küffner, Zugmaier - Umsatzsteuer Kommentar Online

§ 28 Zeitlich begrenzte Fassungen einzelner Gesetzesvorschriften

Jörg Grune (März 2021)

1. Rechtsentwicklung

1§ 28 UStG hat die Besonderheit vorwegzunehmen, welchen Wortlaut einzelne Vorschriften in späteren Jahren oder für eine Übergangszeit haben. Die Vorschrift wirkt nicht rechtsbegründend. Durch das Umsatzsteuerbinnenmarktgesetz wurde Abs. 4 angefügt. Die Absätze 1 bis 3 in § 28 UStG waren zwischenzeitlich entbehrlich geworden und wurden deshalb gestrichen.

Die Corona-Pandemie war dann allerdings Auslöser für eine „Neubesetzung“ der Abs. 1 bis 3 zum (Zweites Gesetz zu Umsetzung steuerlicher Hilfsmaßnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise – sog. Zweites Corona-Steuerhilfegesetz – v. (BGBl 2020 I S. 1512). Zeitlich befristet für die Zeit vom 1.7. bis zum hat der Gesetzgeber eine Absenkung des Regelsteuersatzes von 19 % auf 16 % (§ 12 Abs. 1 UStG) und des ermäßigten Steuersatzes (§ 12 Abs. 2 UStG) von 7 % auf 5 % geregelt. Mit der Absenkung bezweckt der Gesetzgeber dem „Konsum einen kräftigen Impuls“ zu geben. Das soll vor allem Beziehern von kleineren Einkommen zugutekommen.

Für Zigaretten, Feinschnitt, Zigarren/Zigarillos bleibt für Zwecke der Berechnung der Mindeststeuer im Rahmen der Tabaksteuer der USt-Satz von 19 % bestehen, § 2 Abs. 3a TabakStG. Al...

Buch

Umsatzsteuer Kommentar

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX