Mathias Grootens

Grundsteuergesetz Kommentar

2. Aufl. 2022

ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-67802-8

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Mathias Grootens - Grundsteuergesetz Kommentar Online

§ 238 BewG Zuschläge zum Reinertrag

Klaus Müller (Mai 2022)
Verwaltungsanweisungen:

Koordinierte Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder v. – Anwendung des Siebenten Abschnitts des Zweiten Teils des Bewertungsgesetzes zur Bewertung des Grundbesitzes (land- und forstwirtschaftliches Vermögen) für die Grundsteuer ab (AEBewGrSt), BStBl I 2021 S. 2369.

A. Allgemeine Erläuterungen zu § 238 BewG

I. Normzweck und wirtschaftliche Bedeutung der Vorschrift

1Die Vorschrift regelt die Ermittlung von Zuschlägen, die jeweils am Reinertrag einer Nutzung eines Nutzungsteils oder einer Nutzungsart anzubringen sind. Nach der bisherigen Rechtslage der Einheitsbewertung sind Zuschläge nach § 41 BewG am Vergleichswert zu machen, soweit die tatsächlichen Verhältnisse bei einer Nutzung oder einem Nutzungsteil von den bei der Bewertung unterstellten regelmäßigen Verhältnissen der Gegend (§ 38 Abs. 2 Nr. 2 BewG) um mehr als 20 % abweichen und wenn bestimmte Wertgrenzen überschritten werden. Aufgrund...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

NWB MAX
Grundsteuergesetz Kommentar Abo