Norbert Lüdenbach, Wolf-Dieter Hoffmann, Jens Freiberg

IFRS-Kommentar

20. Aufl. 2022

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Haufe, Dr. Norbert Lüdenbach, Prof. Dr. Wolf-Dieter Hoffmann, u.a. - IFRS-Kommentar Online

§ 26 Steuern vom Einkommen

Haufe, , , (März 2022)
Vorbemerkung

Die Kommentierung bezieht sich auf IAS 12 und berücksichtigt alle Ergänzungen, Änderungen und Interpretationen, die bis zum beschlossen wurden. Einen Überblick über ältere Fassungen sowie über diskutierte oder schon als Änderungsentwurf vorgelegte künftige Regelungen enthalten Rz 267 ff.

Ergänzende Ausführungen betreffen die Bilanzierung der steuerlichen Begünstigung von FuE nach dem Forschungszulagengesetz (Rz 19) sowie den Begriff der Steuerbehörde nach IFRIC 23.3(b) (Rz 37).

Die Aktualisierung befasst sich zudem mit dem Amendment zu IAS 12 vom Mai 2021 betreffend im Zugangszeitpunkt entstehende, spiegelbildliche temporäre Differenzen (Rz 94).

1 Zielsetzung, Regelungsinhalt, Begriffe

1.1 Tatsächliche und latente Steuern

1 IAS 12 befasst sich nach seiner Zielsetzung mit der buchmäßigen Behandlung der Steuern (in deutscher Terminologie) vom Einkommen und Ertrag (kurz Ertragsteuern, income taxes). Substanz- und Verbrauchsteuern sind nicht Gegenstand von IAS 12 und daher auch getrennt von diesen zu erfassen (zum Ausweis in der Ergebnisrechnung → § 2 Rz 66). In Deutschland umfasst der Anwendungsbereich die Körperschaftsteuer mit Solidaritätszuschl...