Norbert Lüdenbach, Wolf-Dieter Hoffmann, Jens Freiberg

IFRS-Kommentar

20. Aufl. 2022

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Haufe, Dr. Norbert Lüdenbach, Prof. Dr. Wolf-Dieter Hoffmann, u.a. - IFRS-Kommentar Online

§ 15a Leasingverhältnisse nach IFRS 16

Haufe, , , (März 2022)
Vorbemerkung

Die Kommentierung bezieht sich auf IFRS 16 und berücksichtigt alle Ergänzungen, Änderungen und Interpretationen, die bis zum beschlossen wurden. Sie enthält Ergänzungen u. a. zur Identifizierung separater Leasingkomponenten (Rz 75), zur Folgebewertung von right-of-use assets (Rz 219 und Rz 222 f.), zur Beurteilung von sale-and-lease-back-Transaktionen (Rz 401 f.) sowie zu Transaktionskosten beim sale and lease-back (Rz 404). Berücksichtigt ist auch die zeitliche Erweiterung der Erleichterungsvorschrift bzgl. Covid-19-bedingter reduzierter Mietzahlungen (Rz 267).

1 Zielsetzung, Regelungsinhalt und Begriffe

1.1 Konzeptionelle Grundlagen

1 IFRS 16 schreibt für den Leasinggeber im Wesentlichen die bisherigen Regelungen von IAS 17 fort, bringt hingegen für den Leasingnehmer fundamentale Änderungen.

2Der Leasinggeber hat – wie schon nach IAS 17 – ein Leasingverhältnis als finance oder operating lease zu qualifizieren (Rz 282), wobei auch die Klassifizierungskriterien gegenüber IAS 17 unverändert bleiben.

  • Beim finance lease bucht der Leasinggeber das Leasingobjekt gegen eine Leasingforderung aus, weil er das wirtschaftliche Eigentum verli...