Norbert Lüdenbach, Wolf-Dieter Hoffmann, Jens Freiberg

IFRS-Kommentar

20. Aufl. 2022

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Haufe, Dr. Norbert Lüdenbach, Prof. Dr. Wolf-Dieter Hoffmann, u.a. - IFRS-Kommentar Online

§ 16 Als Finanzinvestitionen gehaltene Immobilien

Haufe, , , (März 2022)
Vorbemerkung

Die Kommentierung bezieht sich auf IAS 40 und berücksichtigt Ergänzungen, Änderungen und Interpretationen, die bis zum beschlossen wurden. Einen Überblick über aktuell diskutierte oder schon als Änderungsentwurf vorgelegte zukünftige Regelungen enthalten Rz 161 ff.

Punktuelle Ergänzungen betreffen die Anwendung einer Residualwertmethode für die fair-value-Bewertung von Entwicklungsgrundstücken (Rz 116).

1 Zielsetzung, Regelungsinhalt, Definitionen

1 IAS 40 regelt die Bilanzierung von als Finanzinvestitionen gehaltenen Immobilien (investment properties) und die damit verbundenen Anhangangaben (IAS 40.2). Der Anwendungsbereich umfasst alle Immobilien, die bereits als Renditeliegenschaften genutzt werden, aber auch solche, für die eine entsprechende Nutzung nach Abschluss der Entwicklungs- oder Bauphase vorgesehen ist.

2 IAS 40 erfordert eine gedankliche Aufspaltung des Immobilienbestands (Rz 8) in

  • eigenbetrieblich genutzte Immobilien (owner-occupied properties), die vorrangig nach IAS 16 (→ § 14) zu bewerten sind, und

  • Anlageimmobilien oder Renditeliegenschaften (investment properties), deren Bewertung sich nach ...