Norbert Lüdenbach, Wolf-Dieter Hoffmann, Jens Freiberg

IFRS-Kommentar

20. Aufl. 2022

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Haufe, Dr. Norbert Lüdenbach, Prof. Dr. Wolf-Dieter Hoffmann, u.a. - IFRS-Kommentar Online

§ 14 Sachanlagen

Haufe, , , (März 2022)
Vorbemerkung

Die Kommentierung bezieht sich auf IAS 16 und berücksichtigt alle Ergänzungen, Änderungen und Interpretationen, die bis zum beschlossen wurden.

1 Überblick

1.1 Regelungsbereich

1 IAS 16 umfasst das Teilgebiet der Bilanz, das nach deutscher Sprachregelung als „Sachanlagen” umschrieben wird. Es entspricht in etwa dem so überschriebenen Gliederungsteil in § 266 Abs. 2 HGB (Rz 67). Besonderheiten gelten für den Posten „Anlagen im Bau”:

  • Bei Eigenerstellung durch individuelle Auftragsvergabe an Handwerker entstehen aktivierungspflichtige Herstellungskosten.

  • Bei schlüsselfertiger Erstellung eines Bauwerks durch einen Generalunternehmer liegt ein Anschaffungsfall vor; hier beschränkt sich die Aktivierung während der Bauphase auf geleistete Anzahlungen.

Im Bereich der Immobilien des Anlagevermögens findet IAS 16 nur auf die vom Eigentümer selbst genutzte Immobilie (owner-occupied properties) unbeschränkt Anwendung. Bei fremd vermieteten oder der Wertsteigerung dienenden, als Finanzinvestition gehaltenen Immobilien (investment properties) ist IAS 40 einschlägig, verweist aber hinsichtlich der Bewertung in IAS 40.56 zurück auf IAS 16, sofern sich das Un...