Einführung Übersicht der Länder-Modelle
Jahrgang 2020
Auflage 1
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-67801-1

Onlinebuch Grundsteuergesetz Kommentar

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

Dokumentvorschau

Mathias Grootens - Grundsteuergesetz Kommentar Online

Einführung Übersicht der Länder-Modelle

Mathias Grootens (Mai 2021)

Einführung | Übersicht der Länder-Modelle beim Grundsteuergesetz

1Als erstes Bundesland hat Baden-Württemberg am sein LGrStG BW in Form einer Bodenwertsteuer verabschiedet. Das im LGrStG BW (amtliche Bezeichnung „LGrStG“) gewählte Modell sieht vor, bei Grundstücken des Grundvermögens nur noch den Wert des Grund und Bodens zu besteuern. Zu diesem Zweck werden Grundstücke anhand ihrer Fläche und dem jeweiligen Bodenrichtwert auf den Hauptfeststellungszeitpunkt bewertet. Für Grundstücke des land- und forstwirtschaftlichen Vermögens finden hingegen die Regelungen des Bundesrechts Anwendung.

2Auch für das Bundesland Bayern soll ein abweichendes Bewertungssystem Anwendung finden. Dabei soll nach dem am veröffentlichten Regierungsentwurf eines LGrStG BY (amtliche Bezeichnung „BayGrStG“) nicht das Leistungsfähigkeitsprinzip, sondern das Äquivalenzprinzip zur Anwendung kommen, um dem Infrastrukturaufwand der Gemeinde Rechnung zu tragen. Folglich kommt es nicht mehr auf den Wert einer Immobilie, sondern lediglich auf die Grundstücks- und Gebäudeflächen an. Die Äquivalenzzahl für Gebäudeflächen beträgt stets 0,...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden