Mathias Grootens

Grundsteuergesetz Kommentar

1. Aufl. 2020

ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-67801-1

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Mathias Grootens - Grundsteuergesetz Kommentar Online

§ 6 NGrStG Grundsteuermesszahlen

Torsten Bock, Wolfgang Lapp (Februar 2022)

A. Allgemeine Erläuterungen

I. Normzweck und wirtschaftliche Bedeutung der Vorschrift

1§ 6 NGrStG regelt die Höhe der Grundsteuermesszahlen einschließlich ihrer Ermäßigungen. Insbesondere in den Ermäßigungen der Steuermesszahl kommen politische Förder- und Lenkungszwecke zum Ausdruck:

  • Die um 30 % ermäßigte Steuermesszahl für Wohnflächen (§ 6 Abs. 1 Satz 2 NGrStG) ist sozialpolitisch motiviert und soll der Förderung von Wohnraum dienen. Durch eine Entlastung bei der Grundsteuer soll das Recht auf Wohnen steuerpolitisch unterstützt und dem grundlegenden Bedürfnis am Gut Wohnen angemessen Rechnung getragen werden.

  • Die Ermäßigung der Steuermesszahl für den Äquivalenzbetrag der Wohnflächen um 25 % soweit eine enge räumliche Verbindung mit dem Betrieb der Land- und Forstwirtschaft des Steuerschuldners besteht (§ 6 Abs. 2 NGrStG) privilegiert den bisher dem Betrieb der Land- und Forstwirtschaft zugeordneten Wohnteil und soll ausweislich der Gesetzesbegründung die ländliche Siedlungsstruktur fördern und erhalten.

  • Die 25-%ige Ermäßigung der Steuermesszahl für die Äquivalenzbeträge der Gebäudeflächen bei Vorliegen eines Baudenkmals (§ 6 Abs. 3 NGrStG) dient der Förderung der Kulturlandschaft.

  • Mit d...

Grundsteuergesetz Kommentar

Für dies Buch haben wir eine Folgeauflage für Sie