Mathias Grootens

Grundsteuergesetz Kommentar

1. Aufl. 2020

ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-67801-1

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Mathias Grootens - Grundsteuergesetz Kommentar Online

§ 1 GrStG-Saar Steuermesszahlen für Grundstücke des Grundvermögens

Mathias Grootens (Januar 2022)

A. Allgemeine Erläuterungen zum GrStG-Saar

I. Normzweck und wirtschaftliche Bedeutung der Vorschrift

1§ 15 GrStG bestimmt zunächst bundeseinheitlich die Steuermesszahlen für die Grundstücksarten des Grundvermögens. Die Steuermesszahl wird auf den festgestellten Grundsteuerwert für das jeweilige Grundstück angewendet und ergibt den Grundsteuermessbetrag der jeweiligen wirtschaftlichen Einheit des Grundvermögens. Dabei differenziert § 15 Abs. 1 GrStG dem Grunde nach zwischen den unbebauten Grundstücken und den Grundstücksarten der Wohngrundstücke und der Nichtwohngrundstücke einschließlich der gemischt genutzten Grundstücke. Der Höhe nach beträgt die Steuermesszahl nach Bundesrecht 0,34 Promille für die Nichtwohngrundstücke und die unbebauten Grundstücke...

Grundsteuergesetz Kommentar

Für dies Buch haben wir eine Folgeauflage für Sie