Jörgen Erichsen, Jochen Treuz

Professionelles Liquiditätsmanagement

3. Aufl. 2022

ISBN der Online-Version: 978-3-482-69673-2
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-63773-5

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Professionelles Liquiditätsmanagement (3. Auflage)

17. Auswahl wichtiger Liquiditätskennzahlen

17.1 Grundsätzliches zu Finanzkennzahlen

Kennzahlen dienen als Steuerungsinstrument in Form von verdichteten Daten und Messgrößen. Sie eignen sich dazu, eine strategische und operative Zielorientierung vorzunehmen und zu gewährleisten.

Kennzahlen haben eine vereinfachende Funktion, indem sie das gesamte Unternehmensgeschehen auf wenige und verständliche Zahlen reduzieren. Durch Kennzahlen sollen Schwachstellen aufgezeigt und aufgrund dieser Erkenntnisse anschließend Änderungsprozesse eingeleitet werden. Voraussetzung dafür ist eine genaue Analyse der Kennzahlen. Die Analyse kann dabei für das gesamte Unternehmen oder für Teilbereiche erfolgen.

Zusätzlich können auch Werte des eigenen Unternehmens mit denen anderer Unternehmen verglichen werden, wenn die zu vergleichenden Unternehmen aus der gleichen Branche stammen und sich in Größe, Organisation und Betriebsstruktur nicht wesentlich unterscheiden (= Benchmarking).

Dies sind die Voraussetzungen für eine brauchbare Interpretation und Auswertung von Kennzahlen:

  • „Weniger ist mehr!“: Zu jedem Themenfeld sollten nicht mehr als fünf bis sieben Kennzahlen gebildet werden.

  • Kennzahlen sollten möglichst i...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

NWB MAX
NWB Betriebswirtschaftliche Beratung
Wählen Sie das für Ihre Bedürfnisse passende NWB-Paket und testen Sie dieses kostenfrei
Jetzt testen