WPO § 71a

Sechster Teil: Berufsgerichtsbarkeit [1]

Erster Abschnitt: Berufsgerichtliche Entscheidung [2]

§ 71a Antrag auf berufsgerichtliche Entscheidung [3]

Wird der Einspruch gegen eine berufsaufsichtliche Maßnahme zurückgewiesen, so können Berufsangehörige innerhalb eines Monats nach der Zustellung schriftlich die berufsgerichtliche Entscheidung beantragen.

Fundstelle(n):
zur Änderungsdokumentation
PAAAA-73859

1Anm. d. Red.: Überschrift i. d. F. des Gesetzes v. (BGBl I S. 518) mit Wirkung v. 17. 6. 2016.

2Anm. d. Red.: Überschrift i. d. F. des Gesetzes v. (BGBl I S. 518) mit Wirkung v. 17. 6. 2016.

3Anm. d. Red.: § 71a eingefügt gem. Gesetz v. (BGBl I S. 518) mit Wirkung v. 17. 6. 2016.

notification message Rückgängig machen