Sven Fuhrmann, Matthias Geurts, Axel Nientimp, Jobst Wilmanns

Außensteuergesetz Kommentar

4. Aufl. 2023

ISBN der Online-Version: 978-3-482-61244-2
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-62584-8

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Sven Fuhrmann, Dr. Matthias Geurts, Prof. Dr. Axel Nientimp, u.a. - Außensteuergesetz Kommentar Online

§ 2 Einkommensteuer

Daniela Steierberg (Januar 2023)

A. Systematische Stellung, Zweck und wesentlicher Inhalt

I. Anlass der Regelung

1Die mit großer Öffentlichkeitswirkung erfolgte Wohnsitzverlagerung einiger vermögender Personen ins Ausland in den 1960er Jahren führte zu einer gesetzespolitischen Diskussion, deren Ergebnis die Einführung einer erweitert beschränkten Steuerpflicht war. Ziel des Gesetzgebers war es, eine eng umgrenz­te Sonderregelung für die Fälle des Wohnsitzwechsels in niedrigbesteuernde Gebiete zu treffen.

2–3Einstweilen frei

II. Grundzüge der erweitert beschränkten Steuerpflicht

4Die in §§ 2–5 enthaltenen Regelungen führen dazu, dass bei deutschen Staatsangehörigen, die ihren Wohnsitz aus dem Inland in ein Niedrigsteuerland verlegen, weitere zehn Jahre lang die beschränkte Steuerpflicht in dreifacher Hinsicht ausgedehnt wird.

5Zum einen wird der Katalog der im Inland steuerpflichtigen Einkünfte wesentlich erweitert. Es erfolgt zwar keine Besteuerung des Welteinkommens, unbesteuert bleiben jedoch nur die Einkünfte, die bei unbeschränkter Steuerpflicht als ausländische Einkünfte zu qualifizieren wären (§ 34d EStG). Zum zweiten en...