Konto: Damnum
Jahrgang 2021
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-65701-6

Onlinebuch NWB Betriebsprüfungs-Kartei

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Betriebsprüfungs-Kartei - Stand: November 2018

Tabelle in neuem Fenster öffnen
Inhaltsverzeichnis
A.
Begriff
1
B.
Einkommensteuer/Körperschaftsteuer
2
I.
Das Damnum in der Handelsbilanz
2
II.
Das Damnum in der Steuerbilanz
3
1.
Behandlung des Damnums bei der Gewinnermittlung nach § 5 oder § 4 Abs. 1 EStG
3
2.
Auflösung des Rechnungsabgrenzungspostens
6
a)
Fälligkeitsdarlehen
6
b)
Tilgungsdarlehen mit gleichmäßigen Tilgungsraten
7
c)
Annuitätsdarlehen
7
3.
Behandlung des Damnums im Falle der Ermittlung der Einkünfte nach dem Überschuss der Einnahmen über die Werbungskosten
8
C.
Gewerbesteuer
12

A. Begriff

Ein Damnum (weitere Bezeichnungen: Agio, Abgeld, Disagio, Abschluss-, Bearbeitungs- oder Verwaltungsgebühr) ist eine vom Darlehensgeber vom Darlehensbetrag einbehaltene Vorauszahlung eines Teils der Darlehenszinsen. § 250 Abs. 3 HGB spricht insoweit von einem Unterschiedsbetrag zwischen dem höheren Rückzahlungsbetrag und dem niedrigeren Ausgabebetrag einer Verbindlichkeit. Es wird bei Darlehensverträgen vom den Parteien vereinbart, so dass der Schuldner eine größere Summe zurückzahlen muss, als er erhalten hat. Das Damnum als Differenz zwischen Verfügungsbetrag und Nennbetrag stellt eine Vergütung für die Hingabe des Kapitals dar. Ursprünglich wurde dieser Unterschiedsbetrag nur bei Hypothekendarlehen als Damnu...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden