Debitorenprobe
Jahrgang 2021
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-65701-6

Onlinebuch NWB Betriebsprüfungs-Kartei

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Betriebsprüfungs-Kartei - Stand: November 2017

Tabelle in neuem Fenster öffnen
Inhaltsverzeichnis
A.
Formel
1

A. Formel

Bei der Besteuerung nach vereinnahmten Entgelten (§§ 20 und 19 UStG) können bei Vorliegen einer doppelten Buchführung die versteuerten Entgelte mit Hilfe der sog. Debitorenprobe überprüft und richtiggestellt werden. Diese Verprobungsmethode, die nur die in der Buchführung dargestellten Geschäftsvorfälle erfassen kann, lässt keinen Schluss auf eventuelle Einnahmeverkürzungen zu.

Die in der folgenden Formel aufgeführten Ansätze gelten bei Besteuerung nach den allgemeinen Vorschriften des UStG (Regelbesteuerung) ohne Umsatzsteuer. Das gilt auch entgegen der bilanzmäßigen Erfassung mit Bruttowerten bei Forderungen und Anzahlungen. Bei der Besteuerung der Unternehmer mit niedrigem Gesamtumsatz nach § 19 Abs. 1 UStG schließen die Ansätze die Umsatzsteuer ein.


Tabelle in neuem Fenster öffnen
Formel:
20………
Rechnungsausgang
 
 
………
+
Umsätze aus Hilfsgeschäften
………
 
 
+
sonstige Erlöse aus Leistungen (z.B. Provisionen)
………
 
 
+
Gegenleistungen (Verrechnungsgeschäfte), falls nicht im Rechnungsausgang enthalten
………
 
 
+
………
 
 
+
Zahlungseingänge auf in Vorjahren abgeschriebenen Kundenforderungen
………
 
 
Zwischensumme
 
+
 
 
 
 
 
………S. 2
./.
Storni Rechnungsausgang
………
 
 
./.
Retouren der Kunden
………
 
 
./.
Rabatte und sonstige Zahlungsabzüge ...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden