Konto: Betriebsstoffe
Jahrgang 2021
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-65701-6

Onlinebuch NWB Betriebsprüfungs-Kartei

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Betriebsprüfungs-Kartei - Stand: Oktober 2018

Tabelle in neuem Fenster öffnen
Inhaltsverzeichnis
A.
Begriffsbestimmung
1
B.
Inventurmäßige Erfassung
2
C.
Buchmäßige Behandlung
3
D.
Bewertung
3
I.
Handelsrecht
3
II.
Steuerrecht
4
1.
Bewertung von Betriebsstoffen, Festwertverfahren
4
2.
Bewertungsrechtliche Abgrenzung des land- und forstwirtschaftlichen Vermögens bei Betriebsstoffen
5
E.
Umsatzsteuer
6

A. Begriffsbestimmung

Im weitesten Sinne versteht man unter Betriebsstoffe alle Stoffe, die im Betrieb zur Herstellung eines Erzeugnisses benötigt und aufgewandt werden, im engeren Sinne dagegen solche Stoffe, die nur unmittelbar an der Fertigung beteiligt sind. Sie sind zur Durchführung notwendig, gehen aber nicht in den spezifischen Herstellungsprozess ein. Betriebsstoffe werden nicht für ein bestimmtes Erzeugnis verwendet, sie dienen dem Fertigungsprozess, der Unterhaltung der Produktionseinrichtung, der Krafterzeugung, der Verwaltung, dem Absatz und damit mittelbar der gesamten Leistungserstellung. Zu ihnen rechnet man Energie-, Treib- und Brennstoffe, z. B. Gas, Strom, Dampf, Druckluft, Heiz- und Treiböl, Benzin, Karbid, Sauerstoff, Acetylen, Kohle, Koks, Briketts, Holz und Wasser, ferner Kleinwerkzeuge, Werkzeugstahl, Treibriemen, Seile und Ketten, Beleuchtungsmaterial, Schweiß-, Isol...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden