SGB V § 203a

Sechstes Kapitel: Organisation der Krankenkassen

Vierter Abschnitt: Meldungen

§ 203a Meldepflicht bei Bezug von Arbeitslosengeld, Arbeitslosengeld II oder Unterhaltsgeld [1]

Die Agenturen für Arbeit oder in den Fällen des § 6a des Zweiten Buches die zugelassenen kommunalen Träger erstatten die Meldungen hinsichtlich der nach § 5 Abs. 1 Nr. 2 und Nr. 2a Versicherten entsprechend §§ 28a bis 28c des Vierten Buches.

Fundstelle(n):
zur Änderungsdokumentation
IAAAB-27100

1Anm. d. Red.: § 203a i. d. F. des Gesetzes v. 30. 7. 2004 (BGBl I S. 2014) mit Wirkung v. 6. 8. 2004; Überschrift i. d. F. des Gesetzes v. 24. 12. 2003 (BGBl I S. 2954) mit Wirkung v. 1. 1. 2005.

notification message Rückgängig machen