AO § 233

Fünfter Teil: Erhebungsverfahren

Zweiter Abschnitt: Verzinsung, Säumniszuschläge

1. Unterabschnitt: Verzinsung

§ 233 Grundsatz [1] [2]

1Ansprüche aus dem Steuerschuldverhältnis (§ 37) werden nur verzinst, soweit dies durch Bundesrecht oder Recht der Europäischen Union vorgeschrieben ist. 2Ansprüche auf steuerliche Nebenleistungen (§ 3 Abs. 4) und die entsprechenden Erstattungsansprüche werden nicht verzinst.

Fundstelle(n):
zur Änderungsdokumentation
WAAAA-88276

1Anm. d. Red.: § 233 i. d. F. des Gesetzes v. 12. 7. 2022 (BGBl I S. 1142) mit Wirkung v. 22. 7. 2022.

2Anm. d. Red.: Zur Anwendung des § 233 siehe Art. 97 § 15 Abs. 13 EGAO.