David Grünberger

IFRS 2022

19. Aufl. 2021

ISBN der Online-Version: 978-3-482-01184-9
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-64279-1

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
IFRS 2022 (19. Auflage)

XII. Derivate und Sicherungsgeschäfte (Hedge Accounting)

1. Bilanzierung von Derivaten

1.1. Allgemeines

S. 271Derivate sind schwebende Geschäfte, also keine klassischen Vermögenswerte oder Schulden. Im Zeitpunkt ihrer Eröffnung weisen sie im Allgemeinen keinen oder nur einen geringen Wert auf, weshalb Unternehmen ohne Kapitaleinsatz an den Gewinnen und Verlusten der dahinterstehenden Basiswerte partizipieren können. Folglich können während ihrer Laufzeit erhebliche Forderungen oder Schulden entstehen. Ein Unternehmen kann Derivate entweder als selbständige Geschäfte zur Spekulation bzw. als Sicherungsgeber zur Vereinnahmung von Risikoprämien oder als Sicherungsgeschäfte zur Absicherung bestehender Risiken eingehen (Hedging). Nachfolgend wird zuerst die Bilanzierung als selbständiges Geschäft dargestellt und im Anschluss die Bilanzierung von Sicherungsbeziehungen.

Zum Hedging werden Derivate herangezogen, deren Werte sich entgegengesetzt zu einem bestehenden Risiko entwickeln. Das Vorliegen eines solchen Sicherungszusammenhangs kann nach IFRS erfolgsneutral abgebildet werden (hedge accounting).

Die nachfolgenden Darstellungen beruhen auf dem Stand des IFRS 9 Anfang 2014, der im Geschäftsjahr 2018 er...

Buch

IFRS 2022

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB Internationale Rechnungslegung