David Grünberger

IFRS 2022

19. Aufl. 2021

ISBN der Online-Version: 978-3-482-01184-9
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-64279-1

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
IFRS 2022 (19. Auflage)

II. Immaterielle Vermögenswerte (Intangible Assets)

1. Identifizierung und erstmalige Erfassung

S. 39Immaterielle Vermögenswerte sind definiert als nicht monetäre Vermögenswerte ohne physische Substanz, die selbständig identifizierbar sind, z. B. Software, Patente und Urheberrechte, Kundenlisten oder Franchiserechte (IAS 38.8 ff.).

Selbständige Identifizierbarkeit bedeutet, ein immaterieller Wert kann vom Unternehmen losgelöst und übertragen werden (auch wenn nur zusammen mit anderen Werten), z. B. durch Veräußerung, Lizenzierung oder Vermietung, unabhängig davon, ob das Unternehmen eine solche Übertragung beabsichtigt oder nicht (IAS 36.12(a)).

Ausnahmsweise gelten auch nicht übertragbare Werte als selbständig identifizierbar, wenn sie aus einem vertraglichen oder anderen gesetzlichen Recht resultieren, unabhängig davon, ob das Recht vom Unternehmen losgelöst oder übertragen werden kann (IAS 38.12(b)). Vertragliche Rechte sind z. B. ans Unternehmen gebundene Lizenzen oder vertragliche Kundenbeziehungen (vgl. IAS 38.BC10 ff.). Gesetzliche Rechte sind z. B. Urheber- oder Markenrechte. Auch Rechte ohne gesetzliche Grundlage kommen in Betracht (z. B. satzungsmäßige Rechte). Daraus ergibt sich ein weiterer Begriffsinhalt als nach national...

Buch

IFRS 2022

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB Internationale Rechnungslegung