Jürgen Jandt, Martin Kißler, Marc Diederichs

Trainingsfälle Kostenrechnung

3. Aufl. 2021

ISBN der Online-Version: 978-3-482-02511-2
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-52293-2

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Trainingsfälle Kostenrechnung (3. Auflage)

11 Prozesskostenrechnung

11.1 Vorbemerkungen, Systemzusammenhang und Lernziele

Die Prozesskostenrechnung stellt – im Gegensatz zu den klassischen Formen der Kostenrechnung – die im Unternehmen stattfindenden Tätigkeiten in das Zentrum der Kostenerfassung und Kostenverrechnung. Dies ist damit begründet, da es Aktivitäten sind (z. B. in Form von verschiedenen aufeinander folgenden Arbeitsschritten), die durch eine entsprechende Ressourcenbeanspruchung für die Entstehung von Kosten, aber auch für die Erstellung der Leistung verantwortlich sind.

In den einzelnen Kostenstellen werden in einem ersten Schritt Teilprozesse identifiziert, denen jeweils Kosten der Kostenstelle zugerechnet werden können (Teilprozessrechnung). In einem zweiten Schritt werden die Teilprozesse mitsamt den zugewiesenen Kosten zu kostenstellenübergreifenden Hauptprozessen verdichtet (Hauptprozessrechnung). Durch die Beachtung bestehender Abhängigkeiten von Hauptprozessen und Produkten können die Kosten im Rahmen der Produktkalkulation gem. der Prozessbeanspruchung berücksichtigt und verrechnet werden.

Die Trainingsfälle beleuchten das Themengebiet der Prozesskostenrechnung aus verschiedenen Perspektiven.

LERNZIELE

Am En...

Buch

Trainingsfälle Kostenrechnung

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.