Jürgen Jandt, Martin Kißler, Marc Diederichs

Trainingsfälle Kostenrechnung

3. Aufl. 2021

ISBN der Online-Version: 978-3-482-02511-2
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-52293-2

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Trainingsfälle Kostenrechnung (3. Auflage)

5 Betriebsergebnisrechnung

5.1 Vorbemerkungen, Systemzusammenhang und Lernziele

Erfolgt die Kostenträgerrechnung für die Kostenträger periodenbezogen, so liegt eine Kostenträgerzeitrechnung vor (Periodenrechnung). Werden Kosten und Erlöse gegenübergestellt, führt dies zur Betriebsergebnisrechnung (bzw. kurzfristige Erfolgsrechnung). Methodisch lässt sich das Betriebsergebnis anhand des Umsatzkosten- (UKV) sowie des Gesamtkostenverfahrens (GKV) ermitteln.

Beim UKV wird nur der Teil der Kosten, der durch die abgesetzten Erzeugnisse verursacht wurde (Umsatzkosten), den Erlösen gegenübergestellt. Damit wird der Absatzerfolg der Periode ermittelt. Beim GKV werden dagegen die gesamten Kosten einer Abrechnungsperiode den entsprechenden Erlösen gegenübergestellt. Damit wird der Produktionserfolg der Periode ermittelt.

LERNZIELE

Wenn Sie die Trainingsfälle erfolgreich lösen, können Sie

  • eine Betriebsergebnisrechnung nach dem GKV und UKV aufstellen,

  • dabei sowohl die Staffel- als auch die Kontenform anwenden,

  • das Betriebsergebnis im System der Vollkostenrechnung sowie im System der Teilkostenrechnung ermitteln und

  • sich daraus ergebende Unterschiede z. B. für die Lagerbestandsbewertung beurteilen.S. 140

S. 141

5.2 ...

Buch

Trainingsfälle Kostenrechnung

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.