SGB VI § 319d

Fünftes Kapitel: Sonderregelungen

Zweiter Abschnitt: Ausnahmen von der Anwendung neuen Rechts

[tritt am 1.1.2024 in Kraft:] Elfter Unterabschnitt: Gesetz zur Regelung des Sozialen Entschädigungsrechts [1]

§ 319d [tritt am 1.1.2024 in Kraft:] Berücksichtigung von Versorgungskrankengeld [2]

Bei der Anwendung von § 3 Satz 1 Nummer 3, § 20 Nummer 3 Buchstabe b, § 96a Absatz 3 Satz 1 Nummer 2, § 163 Absatz 5 Satz 2, § 166 Absatz 1 Nummer 2, § 168 Absatz 1 Nummer 7, § 170 Absatz 1 Nummer 2 Buchstabe b, § 175 Absatz 1 und § 301 Absatz 1 Satz 2 gilt das Versorgungskrankengeld als Krankengeld der Sozialen Entschädigung.

Fundstelle(n):
zur Änderungsdokumentation
CAAAB-27102

1Anm. d. Red.: Gemäß Art. 34 Nr. 15 i. V. mit Art. 60 Abs. 7 Gesetz v. (BGBl I S. 2652) wird Unterabschnitt Elf eingefügt und tritt mit Wirkung v. in Kraft.

2Anm. d. Red.: Gemäß Art. 34 Nr. 15 i. V. mit Art. 60 Abs. 7 Gesetz v. (BGBl I S. 2652) wird § 319d eingefügt und tritt mit Wirkung v. in Kraft.

notification message Rückgängig machen