HwO § 51d

Dritter Teil: Meisterprüfung, Meistertitel

Zweiter Abschnitt: Meisterprüfung in einem zulassungsfreien Handwerk oder in einem handwerksähnlichen Gewerbe [1]

§ 51d Führung des Meistertitels [2]

Die Ausbildungsbezeichnung Meister/Meisterin in Verbindung mit einem zulassungsfreien Handwerk oder handwerksähnlichen Gewerbe darf nur führen, wer die Prüfung nach § 51a Abs. 3 in diesem Handwerk oder Gewerbe bestanden hat.

Fundstelle(n):
zur Änderungsdokumentation
IAAAB-27045

1Anm. d. Red.: Zweiter Abschnitt eingefügt gem. Gesetz v. 24. 12. 2003 (BGBl I S. 2934) mit Wirkung v. 1. 1. 2004.

2Anm. d. Red.: Früherer § 51b zu neuem § 51d geworden gem. Gesetz v. 23. 3. 2005 (BGBl I S. 931) mit Wirkung v. 1. 4. 2005.

notification message Rückgängig machen